Die Philosophie

Ein Prosit der Gemütlichkeit…

…sagt man nicht nur auf dem Oktoberfest, sondern auch überall dort, wo man sich gerne
mit Familie, Freunden und Bekannten zum geselligen Beisammensein mit gutem Essen
und Getränken trifft. So auch im Alten Wirt in Forstenried.

Das über 400 Jahre alte Gebäude direkt im Ortsmittelpunkt lädt mit der besonderen
Mischung aus Traditionsbewusstsein und zeitgemäßer bayerischer Gemütlichkeit ein,
eine gute Zeit zu verbringen. Sei es zum Essen, Trinken, Karten spielen oder auch nur
auf einen Ratsch, um sich über die Geschehnisse des Tages auszutauschen. Jeder ist
willkommen und soll sich wohlfühlen.

Christian Kustermann und sein Team aus dem Alten Wirt präsentieren zu dieser Philosophie
die passende Speisekarte: allseits bekannte Gerichte aus der gehobenen bayerischen
Küche werden mit Bieren von Hacker Pschorr und ausgewählten Weinen serviert.
So finden Jung und Alt, Fleisch-, Fisch-, und Wildliebhaber sowie Vegetarier
das passende Gericht – jeder nach seinem ganz persönlichen Gusto.

Aufgetischt wird in zeitgemäß gemütlichen bayerischen Ambiente. Holzvertäfelte Wände,
rustikale Wirtshaustische kombiniert mit modernen Accessoires schaffen ein angenehmes
Umfeld, in dem man entspannt und ungezwungen genießen kann. Bei schönem
Wetter lädt der Biergarten ein, es sich im Schatten einer der alten Kastanien bei einem
Radler gut gehen zu lassen. Ein Prosit der Gemütlichkeit!